12353_160x600

Sportacus Single

Teamathlon

Ostalb-MTB-Cup

5. EnBW ODR-Running-Cup

Intersport Schoell-Inliner-Cup

AOK-Mini-Sportacus

5. Sparkassen Ostalb Sportacus

Wechselzone

Wechselzone                      Skizze Wechselzone - Ablauf



Ablauf Wechselzone

Die Wechselzone befindet sich an der Hauptkreuzung von Abtsgmünd, unmittelbar vor dem Rathaus und dem Festgelände.

Abtsgmünd

Wechselzone an Kreuzung vor dem Rathaus

Die Wechselzone wird ab ca. 9 Uhr für alle Triathleten (Teamathlon / Single) geöffnet sein. Hier können das MTB, Wechselbekleidung, Verpflegung und weitere Sportbedarf abgestellt werden. Das Betreten der Wechselzone ist nur mit der Startnummer möglich. Während des Wettkampfes wird die Wechselzone von Sportacus-Streckenposten koordiniert und gesichert.

                            Sicherheitsmaßnahme: Inline-Skates werden ausgezogen

Aus Sicherheitsgründen darf in der Wechselzone nicht gefahren oder gerollt werden. Daher werden im Einlasskanal die Inliner ausgezogen, bzw. muss vom MTB abgestiegen werden.

Innerhalb des Bereichs "Wechelzone Team" wird auf den nächsten Staffelteilnehmer gewechselt. Der Kletttransponder übernimmt somit die Funktion eines Staffelstabs und wird am Fußknöchel befestigt.  Nach dem Wechsel muss der jeweilige Finisher die Wechselzone verlassen.

 Dieter Baumann beim 2 Wechsel von MTB auf Run

! Für die 2. oder 3. Runde einer Disziplin wird die Wechselzone nicht betreten. Wird von einem Sportler aus Versehen der falsche Kanal benutzt, muss ebenfalls vom MTB abgestiegen werden. Der längere Weg und der damit verbundene Zeitverlust wird nicht korregiert.

Abtsgmünd



Go to top